Wenn die Liebe in uns wächst

Wenn die Liebe in uns wächst
Man den Frieden in sich findet
Und doch das Leben schätzt
Zeit all die Leiden lindert

Dann ist die Zeit gekommen
Mit einem Lächeln frei zu geben
Was unter soviel Last bekommen
Mal aus Not, mal aus Streben

Das Licht im Herzen
Leuchtet unbekannte Pfade
Und all die Schmerzen
Verlieren ihre Last der Klage

Es ist kein Ende
Es ist ein Neubeginn
Im Leben eine Wende
In der Seele ein Gewinn

Wenn die Liebe in uns wächst
Können wir verzeihen
Und alles, was uns schwächt
Aus unserer Angst befreien

Das Herz wird groß und weit
Heißt willkommen, was kommen mag
Und all die Freude und all das Leid
Werden eins – wie Nacht und Tag

Denn was unvereinbar scheint
Ist alles Teil des Lebens
Und die Liebe vereint
Alle Stränge allen Strebens

So wird der Tag bewusst vollendet
Und die Nacht in Liebe angenommen
Wenn das Blatt sich wendet
Ist das Leben in uns angekommen

Wenn die Liebe in uns wächst
Haben wir erkannt
Was das Leben an uns schätzt
Und der Kreis schließt sein ewiges Band

 

Es ist…

Es ist die Liebe, die uns trägt
Es ist der Schmerz, der uns bewegt
Es ist das Leid, das uns nach oben zwingt
Es ist die Hoffnung, die um unser Leben ringt
Es ist das Misstrauen, das uns nieder drückt
Es ist die Verbindung, die uns beglückt
Es ist der Glaube, der uns bestärkt
Es ist die Liebe, die uns trägt

Bereitschaft

Was bist Du bereit zu geben
Für ein gutes Leben
Wenn es nicht das Deine ist
Dir noch die Haare vom Kopfe frisst
Du nur noch Verantwortung trägst
Und niemand mehr zu fragen wagst
Nach gerechter Hilfe
Derer scheinbar niemand bedürfe
In einer so schönen Welt
Die sich am Ende nur selbst gefällt 

Was bist Du bereit zu leisten
An einem fremden Leisten
Einen Gutteil Deiner Kraft zu schenken
Für ein glückliches Gedenken
Einen Dank an einen fremden Gott
Von jemand, der nie kannte Deine Not
Das jemand was zu essen hat
Während Du schon lange satt
Und in Ruhe schlafen kann
Ohne lauten Waffenklang 

Was bist Du bereit auf Dich zu nehmen
Für ein scheinbar sinnloses Streben
Für ein nur kleines Lächeln
In einem Leben, gezeichnet von Gebrechen
Wenn der Weg ist nur noch kurz
Und jeder Schritt nur noch Schmerz
Für ein bisschen Hoffnung auf Liebe
Bei der für Dich nichts übrig bliebe
Für nur einen fremden Menschen
Für jenes unbekannte Wünschen 

Auf was würdest Du hoffen
Wenn Dein Schicksal wäre nicht mehr offen
Wenn Deine Tage wären gezählt
Und Dich vielleicht Einsamkeit und Armut quält
Wieviel Bereitschaft würdest Du erwarten
Wenn Du angewiesen wärst auf fremde Taten
Weil Kraft und Fähigkeit nicht mehr reichen
Und Ruhm und Ehre ihre Segel streichen
Einfach nur so wie Du bekommen hast
Als Du noch zu klein für all diese Gedanken warst 

Du

Für mich ist nicht wichtig, woher Du gekommen bist
Oder wohin Du gehen möchtest
Für mich ist wichtig, daß Du gehen kannst
Wohin immer Du willst

Für mich ist nicht wichtig, ob Du krank bist
Oder ob Du eine Beschränkung hast
Für mich ist wichtig, daß Du glücklich sein kannst
Mit dem, was ist

Für mich ist nicht wichtig, ob Du intelligent bist
Oder besonders weise
Für mich ist wichtig, daß Du lachen kannst und auch weinen
Über die kleinen und großen Wendungen des Lebens

Für mich ist nicht wichtig, ob Du Allah sagst
Oder Gott oder irgendeinen anderen Namen
Für mich ist wichtig, daß Du Dich geborgen fühlst
In der Welt, die Du für Dich gefunden hast

Weil ich Dich liebe

 

Die Liebe in der Welt

Wenn Du kannst,
. . . gib einem Durstigen zu trinken
Wenn Du kannst,
. . . gib einem Hungrigen zu Essen
Wenn Du kannst,
. . . wärme einen,
. . . der friert
Wenn Du kannst,
. . . tröste einen,
. . . der traurig ist 

Wenn Du kannst, bring‘ Liebe in die Welt 

Wenn Du kannst,
. . . bring‘ ein bisschen Nähe zu jenen,
. . . die einsam sind
Wenn Du kannst,
. . . teile ein bisschen Aufmerksamkeit mit jenen,
. . . die nicht gesehen werden
Wenn Du kannst,
. . . spende Beifall jenen,
. . . die sich Mühe geben
Wenn Du kannst,
. . . hilf jenen,
. . . die Deine Hilfe brauchen 

Wenn Du kannst, bring‘ Liebe in die Welt 

Wenn Du kannst,
. . . hab‘ ein offenes Ohr für jemanden,
. . . der nicht mehr viel Spricht
Wenn Du kannst,
. . . sei da,
. . . wenn jemand ängstlich ist
Wenn Du kannst,
. . . gib einem Hungrigen zu essen
Wenn Du kannst,
. . . gib einem Durstigen zu trinken 

Wenn Du kannst, bring‘ Liebe in die Welt