Der Trend

Das so Gesunde
In aller Munde
Gibt ein gutes Gefühl
Und an der Kasse viel Gewühl
Wir wollen doch dazu gehören
Bereit auf jedes neue Gebet zu schwören
Es wird uns in jedem Falle helfen
Und jenen, bei denen wir es bestellen
Es soll uns glücklich machen
Bringt es doch viele neue Sachen
Zum anfassen und daran festhalten
Um unser Leben wieder neu zu gestalten
Nach freiem Willen zu erschaffen
Was all die anderen sollen begaffen
Denn: „Seht her! Ich weiß wie’s geht!“
Der letzte Fehler ist schnell verweht
„Damals war ich noch dumm und klein.
Doch jetzt bin ich stark und rein!“
So surfen wir von Welle zu Welle
Stets bereit in „Hab acht“ zur Stelle
Denn wenn sie wieder rufen
Und wir vielleicht doch leise fluchen
Dann ist das Alte schnell vergessen
Sind vom Neuen schon wie besessen
Schließlich sind wir stets im Trend
Keine Kleinigkeit wird verpennt
Und all unser Geld und unsere Kraft
Geht drauf für den neuesten Saft
Der uns so viel verheißt
Und trefflich unsere Wirtschaft speist 

^Gedichte / PDF-Datei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s