Liebe ist…

Liebe ist, die Wahrhaftigkeit im Sein und im Handeln des anderen zu erkennen.

Dieser Satz will ausdrücken, daß es bei Liebe darum geht, zu erkennen, daß der Andere immer und jederzeit nach bestem Wissen und Gewissen handelt und entscheidet, auch wenn es nicht so scheint. Auch destruktives und unrechtes Handeln hat seinen Ursprung in der Suche nach dem angestammten Platz in der Welt, den jeder von uns hat – auch wenn sich die meisten Menschen dessen nicht bewußt sind.

Das ist kein Freibrief für all jene, die aus welcher Motivation auch immer sich nicht an unsere Rechtsstaatlichkeit halten. Es ist das Angebot der Erkenntnis, das es solches Verhalten gibt, und das es immer einen Grund dafür gibt – auch wenn die Vielzahl der möglichen Erklärungen wahrscheinlich mindestens genauso groß ist, wie es Menschen auf der Erde gibt.

<Zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s