Glaube & Besitz

Das einzige, was man einem Menschen wirklich nehmen kann, ist sein Glaube.

Für den Rest gilt: „Es ist alles nur geliehen“ (Gedicht von Heinz Schenk)

<Zurück