Gefangenschaft

Der freie Wille ist das einzige, was gefangen genommen werden kann. 

Dies ist nur möglich durch Bedrohung mit Konsequenzen durch die Verknüpfung mit einem anderen freien Willen – der im Außen liegen kann, oder auch in einem selbst begründet sein kann.

Freiwilligkeit ist in diesem Sinne unbezwingbar, und kann nicht gefangen genommen werden – weder im materiellen noch im spirituellen Sinne.

Freiwilligkeit bedarf aber der Überwindung der Angst bzw. Furcht vor den gedrohten Konsequenzen. 

<Zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s