Chakren

 – eine eigene Zuordnung 

Bewußtseinsstufen der Chakren

7. Universelles Bewußtsein
6. Empathie – Gleichgültigkeit
5. Glauben – Zweifel
4. Hoffnung – Angst
3. Selbstwirksamkeit – Kontrolle
2. Unterscheidungsvermögen – Furcht
1. Instinkt

Zurück

4 Kommentare zu „Chakren“

  1. Hallo Ankor,
    danke für die Auflistung deiner energetischen Wahrnehmung der Chakren, das finde ich sehr interessant.
    Habe es eben mal auf mich wirken lassen, das meiste davon schwingt in mir auch…
    Ich schreibe mal in Form einer Frage auf, welche Funktion die Chakren für mich haben bzw. wie sie für mich wirken…
    Sollte das fürs Kommentarfeld unpassend oder zu viel sein, kannst du es ja einfach löschen, okay?
    7. Universelles Bewußtsein
    Wie intensiv und wie überhaupt verbinde ich mich mit dem großen ALLES, der universellen Intelligenz?
    6. Empathie – Gleichgültigkeit
    Mit welchen Augen betrachte ich „den anderen“ und die Welt(en)? In Mitgefühl oder eher gleichgültig?
    5. Glauben – Zweifel
    Welche Schwingung atme ich (wie bewusst) ein?
    Was drücke ich aus / bringe in die Welt? Glauben / Gefühl? oder Zweifel / Ratio?
    4. Hoffnung – Angst
    Wie lebt meine Herzenskraft – in ihrer Stärke (–> Hoffnung – Liebe…) ? oder gebremst, noch entwicklungsbedürftig (–> Angst)
    3. Selbstwirksamkeit – Kontrolle
    Wie stark bin ich in meiner Selbstbejahung? Lasse ich mein Hohes Selbst durch mich wirken (Hingabe an mein wahres SEIN) oder versuche ich aus Angst alles zu kontrollieren und renne dabei gegen Mauern?
    2. Unterscheidungsvermögen – Furcht
    Wie sehr vertraue ich meiner gefühlten Wahrnehmung, meinem Bauchgefühl? Kann ich leicht unterscheiden, was für mich stimmig ist oder fürchte ich mich vor Entscheidungen, weil ich mein Gefühl nicht wahrnehme oder ihm vertrauen kann?
    1. Instinkt
    Was fühlt sich für mich wahr und stimmig an?

    Liebe Grüße und ALLES Gute von Miriam

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Miriam,
      vielen Dank für Deine Gedanken zu den Zuordnungen zu den Charken.
      Gerne würde ich noch ein paar Fragen zu Deinen Gedanken stellen:
      Warum verknüpfst Du das 5. Chakra mit Atem?
      Wie ist für Dich das 3. Chakra mit dem höheren Selbst verbunden?
      Welche Rolle spielt für Dich das Thema Vertrauen im 2. Chakra?
      Viele liebe Grüße
      🙏💚🤗

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Ankor,
    gerne noch etwas zu den Chakren:
    Das 5.Chakra, ist ja das Hals- bzw.Kehlkopfchakra, und da fließt der Atem ja durch, deshalb ist es nach meinem Empfinden auch mit der Atem-Thematik verbunden.
    Im 3.Chakra, also dem Sonnengeflecht ist ja das Zentrum der Persönlichkeit angesiedelt, es ist daher auch mit dem Thema Macht verbunden . In einer gereiften Persönlichkeit ist dem Menschen bewusst, dass die Macht aus der Persönlichkeit und dem eigenen persönlichen Willen heraus sehr begrenzt ist und eine umfassende, also liebevolle Macht nur im Zusammenwirken mit der universellen unendlichen Macht aus der Höheren Ebene gelingen kann. Dann agiert das Sonnenzentrum seinen Eigenwillen nicht k(r)ampfhaft aus.
    Im 2, Chakra, also dem Nabelchakra, liegt die Verbindung mit dem Bauch, also Unterleibsorgane und besonders dem Darm, der ja auch „Bauchhirn“ genannt wird. Von dort kommen wertvolle Informationen in Form von Gefühlen, die aus dem Bauch kommen. Deshalb ja das Wort „Bauchgefühl.“ Je öfter ein Mensch nachSPÜRT und diesem GeSPÜR vertraut, umso tiefer also sein Vertrauen in die ursprünglichen Bauchgefühle ist, desto vertrauensvoller kann er /*sie seine Entscheidungen treffen und darauf vertrauen, dass auch ohne Argumentationsketten der Logik aus dem Kopf, die gefühlten Impulse für ihn die sttimmigen sind, insbesondere wenn es um Entscheidungen geht.
    Ich hoffe, ich konnte meine kurzen Gedanken oben hier eiin wenig verdeutlichen.
    Alles Gute von Miriam 🙂 ❤

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s