Geständnis

Einmal habe ich ihn gesehen
Den Stern in Deinen Augen
Für einen Moment war es geschehen
Wie das Ende aller Fragen 

Ich habe nicht verstanden
Was war in dem Moment geschehen
Im Dunkeln plötzlich Lichter brannten
Lichter, die nicht mehr vergehen 

Ein Leuchten in meinem Herzen
Ohne Wissen von Dir entzündet
Der Sehnsucht endlose Schmerzen
Und doch der Hoffnung Worte verkündet 

Einmal habe ich ihn gesehen
Den Stern Deiner Seele
Doch was will nun geschehen
Wenn ich Dir all dies gestehe?

2 Kommentare zu „Geständnis“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s