Vertrauen

Nackt stehe ich vor Dir
Die Seele ganz entblößt
Dein Blick liegt auf mir
Situation, die Angst einflößt

Meine Gestalt wird dünn
Meine Muskeln schwach
Selbstsicherheit rinnt dahin
Unbekanntes wird wach

Dein Blick erfüllt mich
Des Körpers Schwäche
Schwindet durch Dich
Wird seelische Stärke

Meine Angst ist überwunden
Meine Seele erfüllt den Körper
Vertrauen in die Welt gefunden
Wird mein Schicksal formbar

4 Kommentare zu „Vertrauen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s