Das Geschenk

Es ist oft schwer, es zu nehmen
Sich ihm ganz zu überlassen
Es ist meist schwer, es zu geben
Man kann nicht mehr hassen 

Es ist manchmal hart, es zu tragen
Ohne an sich selbst zu verzweifeln
Ist oft eine Prüfung, es zu wagen
Der Verstand kann es nicht begreifen 

Es ist Herausforderung, sich zu trauen
Jeder Handgriff kann Mühsal sein
Doch hat man geschafft, darauf zu bauen
Führt jeder Schritt zum glücklich sein 

Man kann es geben
Ohne sich zu verlieren
Man kann es nehmen
Ohne Schuld zu kreieren 

Es gibt uns die Kraft
Die dem Leben inne wohnt
Es ist der Blüte Saft
Die der Biene Arbeit lohnt 

Es ist unser aller Traum
Selbst wenn wir es nicht glauben
Ist der Grund für Zeit und Raum
Wie die Früchte an den Bäumen 

Es ist der Hintergrund von allem Leben
Es ist uns gegeben schon in der Wiege
Ist unser Begleiter in allem Streben
Dieses Geschenk – es ist die Liebe 

4 Kommentare zu „Das Geschenk“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s